Der Bergsteigerchor Sebnitz und die Uralkosaken wieder in Lohmen

2018 feierte der Bergsteigerchor Sebnitz sei 90jähriges Bestehen. Viele Veranstaltungen fanden zur Feier dieses Ereignisses statt. So auch das Konzert mit dem Uralkosakenchor Andrej Scholuch in der Kirche in Lohmen.

Das Konzert hat mehr als 500 Besuchern Freude bereitet. Gemeinsamer Gesang begeisterte Publikum und Sänger. Im Anschluß an das Konzert kamen sofort spontane Reaktionen: Das müßt ihr wieder mal machen! Auch die Kosaken wünschten sich ein weiteres Konzert.

Nun ist es soweit: gemeinsam mit dem Uralkosakenchor Andrej Scholuch beginnen wir unsere musikalischen Auftritte 2020 am 24.April in der ev. Kirche zu Lohmen.

Wir Sänger vom BCS werden mit den Kosaken das Programm gemeinsam gestalten. Berglieder unserer Heimat und traditionelle Lieder der russisch-orthodoxen Liturgie und alte russische Volks- und Zigeunerweisen werden sich wieder abwechseln.

Vor zwei Jahren schrieb der Rezensent: der emotionale Höhepunkt des Abends war der gemeinsame Auftritt beider Chöre. Das geistliche Lied „Ich bete an die Macht der Liebe“ des ukrainischen Komponisten Dmitri Bortnjanskij, wechselnd in Deutsch vom Bergsteigerchor und russisch von den Kosaken gesungen, sorgte für Gänsehaut bei den Zuhörern. Mit dem zusammen vorgetragenen Lied „Eintönig klingt das Glöckchen“ sollte das Konzert enden. Aber der dankbare und überwältigende Applaus animierte zu Zugaben. Bei „Kalinka“ blieb dann keiner mehr sitzen und einige sangen sogar mit. So endete ein gemeinsamer Konzertabend erfolgreich.

Getreu dem Ausspruch von Andrej Scholuch aus dem Jahre 1963 „Kunst, und die Musik besonders, ist die ausdrucksvollste Sprache, die jedes Volk versteht; es ist die dauerhafteste Brücke, die die Nationen verbindet.“ waren auch alle Sänger überwältigt.

So soll es auch in diesem Jahr wieder werden. Lasst Euch von den sagenhaften Stimmen aus dem fernen Russland und uns verzaubern.

Der Kartenvorverkauf wird am 20.2.2020 in den Touristinformationen unserer Region starten.

 Bergsteigerchor Sebnitz

Hermann Barth

 

Auftritte

Wir proben jeden Freitag in der Zeit von 19:30 bis 21:00 Uhr in unserem Sängerheim Schandauer Str. 8b in Sebnitz.

Schaut einfach mal bei uns vorbei. Singen ist keine Hexerei!

BCS-2018-04-78 Kosakenkonzert in der Kirche zu Lohmen - BCS + Kosaken

© 2020 Bergsteigerchor Sebnitz e.V.

Bergsteigerchor Sebnitz e.V.

gegr. 1928

Chor des Sächsischen Bergsteigerbundes

 

Bergsteigerchor Sebnitz e.V.